Gestern hab ich mal wieder Westfernsehen geschaut

Seit Langem. Es ist nach wie vor so, dass nach 10 Minuten Sendung 20 Minuten Werbung kommen. Auffällig war, finde ich, dass in wirklich fast jedem Werbespot eine US-Amerikanerin zu sehen ist. Immer mit schwarzer Haut. Da in den USA ja Frauen als auch Nichtweise als Minderheit gelten (was absurd ist, beide „Minderheiten“ das Land ja mit gegründet haben) soll es sicher um irgendwie was mit Minderheiten gehen. Nun ist es der Welt aber egal, ob sie von einem schwarzen, weiblichen oder von einem weißen, männlichen US-Amerikaner gefoltert und erschossen wird.

Also wenn ich das richtig sehe, wird Europa auf jeden Fall verlieren

Vorteile hat so ein Europa interner Krieg ja nur für die Waffen liefern oder die die Rohstoffverteilung neu organisieren wollen. Also die USA und China. China hält sich so ganz offiziell bis jetzt raus, wird aber sicher der Top-Abnehmer des russischen Reichtums und wenn man die chinesischen Medien anschaut, ist da ja kein Zweifel auf wessen Seite die da zur Not sind. Die USA machen fröhlich Geschäfte mit allen Beteiligten und die hätten bestimmt auch nichts gegen ein Steinzeiteuropa – weniger Stress. Atombomben gibts ja auch noch.