I can’t stand it anymore

Somehow I can’t stand it anymore. For as long as I can remember, shitty wars have been waged in this world. Russia is by no means one of the countries that have particularly distinguished themselves. But in the end it doesn’t matter, because the people who die and suffer don’t ask anymore who was to blame. There is also nothing positive to report about this war.

For years, when I can’t stand it anymore, I go to my studio and paint and paint, cruel pictures, to get rid of it and to understand why no one seems to care. I have never been able to do that. And now suddenly?! Is everyone for peace? You expect me to believe that? And peace comes from buying more weapons? And because we call whole countries unworthy, populated with subhumans? And rejoice when someone dies there?

I knew that it is disgusting, but so bad … I don’t think signs will help anymore. Disappointment would be the wrong word…

 

Heute halte ich es nicht mehr aus

Irgendwie kann ich es nicht mehr ertragen. Seit ich denken kann, werden auf dieser Welt beschissene Kriege geführt. Russland gehört da auf keinen Fall zu den Ländern, die sich da besonders hervorgetan haben. Ist im Ende aber auch egal, weil die Menschen die sterben und leiden eh nicht mehr fragen, wer schuld war. Es gibt auch an diesem Krieg nicht positives zu berichten.

Seit Jahren gehe ich, wenn ich es nicht mehr aushalte, in mein Atelier und male und male, grausame Bilder, um es loszubekommen und um es zu verstehen, warum es scheinbar niemanden interessiert. Habe ich nie geschafft. Und jetzt plötzlich?! Sind alle für den Frieden? Das soll ich euch glauben? Und der Frieden kommt dadurch, dass wir mehr Waffen kaufen? Und daher, dass wir schon mal ganze Länder als unwürdig, bevölkert mit Untermenschen bezeichnen? Und uns freuen wenn da jemand stirbt?

Ich wusste, dass es widerlich ist, aber so schlimm … ich glaub, da hilft auch Zeichen nicht mehr. Enttäuschung wär das falsche Wort..