V for Vendetta – Graphic Novel

—-english below—

V für Vendetta ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Comics des letzten Jahrhunderts. Er wurde von Alan Moore und David Lloyd im Jahre 1981 begonnen und erschien als Comic-Serie im „Warrior“ Magazin und wurde im Jahr 1988 fertiggestellt. Die Novelle wurde 2006 von Larry und Lilly Wachowski , die die auch für den ebenfalls ikonischen Film „Matrix“ verantwortlich sind, verfilmt. Guy-Fawkes und natürlich seine Maske stehen seitdem für Ungehorsam und Widerstand in eine verlogenen, autoritären Welt. Er steht dafür, dass Worte und Musik mächtiger sind als Dummheit, Ideologie oder Schwerter. Er steht dafür, dass wir Macht haben wenn wir doch nur wollen. Ideen kann man nicht erschießen!

V for Vendetta is one of the most important and influential comics of the last century. Started by Alan Moore and David Lloyd in 1981, it appeared as a comic series in „Warrior“ magazine and was completed in 1988. The novella was filmed in 2006 by Larry and Lilly Wachowski , who are also responsible for the equally iconic film „Matrix“. Guy-Fawkes and, of course, his mask have stood for disobedience and resistance in a mendacious, authoritarian world. He stands for the fact that words and music are more powerful than stupidity, ideology or swords. It stands for the fact that we have power if we only want it. Ideas are bulletproof!