Reverend Elvis worldwide crew (de)

Ich hoffe sehr, dass wir dieses Jahr wieder auf Vinyl releasen können. Leider ist das im Moment so teuer, dass man Preise verlangen müsste, die dann irgendwie nicht mehr „underground“ sind. Mal sehen. So lang wird wohl Streaming eine Rolle spielen. Hat immerhin den Vorteil, dass das auch Menschen hören können, die sich so und so keine Vinylplatte aus Europa leisten könnten und wollten.

Ich freue mich besonders, dass 2022 auch in Afrika paar Zuhörer dazu gekommen sind. Sonst ist mit Abstand Deutschland und die USA unser Zentrum. Seit ein paar Jahren ist Kolumbien eigentlich fast gleichauf. Es muss da eine große Szene geben, zu der wir aber keinen Kontakt haben. Sonst sind alle Kontinente vertreten. Ein gutes Gefühl.

Sonst ist neu, dass in China offensichtlich vermehrt „westliche“ Streamingdienste benutzt werden. Wir sind da ohnehin bei den China internen Diensten vertreten.

Insgesamt ist es wie immer, wir haben nicht viele Fans dafür gute! Wir achten auf Qualität! 🙂