Scheiße die Jugendlichen haben raus gefunden, dass Medien dazu da sind sie zu manipulieren

Nie in der Menschheitsgeschichte wurden über Medien Lügen verbreitet und doch trauen die Jugendlichen den Medien nicht!?

Lernt man den nicht mehr in der Schule, dass man sich unterordnen soll und niemals etwas hinterfragen darf? Wo soll den das hinführen? Alarmierend!

Die Medien ziehen den einzigen richtigen Schluss und suchen die Schuld bei anderen!

Studie der Universität Bielefeld Medien-Misstrauen bei Jugendlichen wächst

Immer mehr Jugendliche stehen Medien misstrauisch gegenüber. Das zeigt nun eine aktuelle Studie der Universität Bielefeld. Die Ergebnisse seien „alarmierend“, heißt es. Ein möglicher Grund seien die Vielzahl an Krisen. https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/studie-medien-jugendliche-101.html