Das sind dann die Bilder mit denen man in die Geschichte ein geht

Deutschland hatte immer ein Händchen, sich auf die richtige Seite der Geschichte zu stellen. Was kommt als Nächstes? Ostfeldzug? Ohhhh… shit.

Die Welt sieht ein Deutschland, was Andersdenkende jagt, Völkermord gutheißt und mit Waffen unterstützt und mit Panzern an die Ostfront fährt.

—- dazu Moshe Zuckermann im Radio —-

Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung entblödete sich nicht, den Antisemitismus selbst einem kritischen jüdischen israelischen Bürger anzuhängen. Man kann sich zunehmend des Gefühls nicht erwehren, dass etwas mit der anfangs vielversprechenden Aufarbeitung der deutschen Vergangenheit schiefgegangen ist.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/moshe-zuckermann-kommentar-israel-deutschland-100.html